Babywebs.de
 
     
 
 
 
Ihre persönliche Zeitleiste
   
 
 

myToys.de - Einfach alles für Ihr Kind
 
Modern-Baby | Rund ums Kind
 
Vitalstoffe  
  sind sind auf der Seite Ernährung / Vitalstoffe  
     
 
 
 
       
 
 
       
  Vitalstoffe sind wichtig für eine ausgewogene Ernährung.  
 
   
  Vitalstoffe können bei Beschwerden, unwohlsein, und vielen anderen Dingen helfen und Beschwerden lindern.

Wir wollen Ihnen hier eine Auswahl der verschiedenen Vitalstoffe erörtern.
 
   
   
     
     
     
  Wichtige Vitalstoffe:

Betacarotin (auch wichtig für Männer)
Karotten, grünes Gemüse, gelbes und oranges Obst, Milchprodukte, rote Paprika,
Grünkohl, Feldsalat, Mango, Pfirsich, Aprikosen, Sauerkirschen, Rosenkohl,
Petersilie, Rote Bete, Kresse, Broccoli
Wichtig für die Eireifung.

Vitamin C (auch wichtig für Männer)
Zitrusfrüchte, Beeren, Tomaten, Kartoffeln, Hagebutte, schwarze Johannisbeere,
Paprika, Rosenkohl, Brokkoli, Grünkohl, Erdbeeren, Kiwi, Fenchel, Sanddorn,
Petersilie, Weißkohl, Kohlrabi
Wichtig für die Eireifung.

Vitamin E (auch wichtig für Männer)
Körner und Keime, kaltgepresste Öle, Haselnüsse, Erdnüsse, Leinsamen,
Hering, Makrele, Bohnen, Spargel, Butter
Bei der Frau: für die Produktion der follikelstimulierenden Hormone und der
luteinisierenden Hormone, wichtig für die Eireifung.
Erhöht die Spermienbeweglichkeit

Vitamin B12 (auch wichtig für Männer)
Leber, Makrele, Hering, Forelle, Milchprodukte, Eier, Sauerkraut (Reformhaus, am
besten roh als Salat), Cambert

Niacin (für die Produktion der weiblichen Sexualhormone Östrogen und Progesteron )
Fleisch, Leber, Fisch, Vollkornprodukte, Champignons, Aprikosen, Erdnüsse,
Erbsen, Naturreis

Pantothensäure (für die Produktion der follikelstimulierenden Hormone und der
luteinisierenden Hormone)
Innereien, Vollkornprodukte, Eier, Nüsse, Reis, Bierhefe, Zitrusfrüchte, Gemüse,
Milch, Gelee Royal

Vitamin B6 (für das Gleichgewicht zwischen Östrogen und Gestagen)
Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Brokkoli, Bohnen, Pilze, Linsen, Nüsse, Bananen,
Kartoffeln, Hefe, Vollkornprodukte

Jod (wichtig für die Schilddrüsenhormone)
Seefisch, Jodsalz, Brokkoli, Spinat, Pilze, Krabben, Muscheln, Bergkäse,
Feldsalat, Makrele, Eier, Roggenbrot, Milch, Kartoffeln
Ein Jodmangel kann sich auf die Hormonbildung in den Eierstöcken auswirken.

Selen (auch wichtig für Männer)
Sojabohnen, Getreide, Fisch (Scholle, Aal, Rotbarsch), Rindfleisch, Austern,
Weizenvollkornbrot, Hummer, Eier, Linsen, Spargel
Selen ist auch wichtig für die Schilddrüse, unterstützt die Entgiftung des Körpers
und stärkt das Immunsystem, Selen kann die Spermienmenge erhöhen und
erhöht die Spermienbeweglichkeit.

Zink (+Folsäure)
Vollkorn- und Milchprodukte, Kürbiskerne, Meeresfrüchte, Haferflocken, Bohnen,
Sesam, Linsen, Bergkäse, Tilsitter, Weizen, Rindfleisch, Garnelen, Tofu,
Lamm, Ente, Haferflocken
(Zink ist vor allem für Männer wichtig, da es den Zustand des Spermas verbessert.
Eine kombinierte Einnahme von Zink und Folsäure soll die Produktion der
Spermien anregen.)
Bei der Frau: für die Produktion der weiblichen Sexualhormone Östrogen und Progesteron

Lycopen / Lycopin (ein Carotinoid)
Tomaten (auch Ketchup, Tomatensaucen, Tomatensaft), Muscheln, Trauben, Melonen,
Guaven, Paprika
(Lycopen ist vor allem für Männer wichtig, da es den Zustand des Spermas verbessert)

Magnesium (für die Mobilität der Spermien)
Weizenvollkornbrot, Spinat, Mangold, Bananen, Vollkornreis, Haferflocken,
Sojabohnen, Kartoffeln, Kohlrabi, Papaya, Cashewnüsse, Steinbutt, Seezunge,
Edamer, Tofu, Kakao, Weizenkeime, Mandeln, weiße Bohnen

Kalium (für die Mobilität der Spermien)
Sojabohnen, Lachs, Kartoffeln, Makrele, Spinat, Avocado, Pfifferlinge, Datteln,
Tofu, Trockenfrüchte, Banane getrocknet, Gemüse, Nüsse, Petersilie, Weizenkleie,
Bierhefe, weiße Bohnen, Edamer

Kalzium (für die Qualität der Spermien)
Buttermilch, Joghurt, Hartkäse, grünes Blattgemüse, Schmelzkäse, Cambert,
süße Mandeln, Haselnüsse, Grünkohl, Ölsardinen

Vitamin D (für die Qualität der Spermien)
Lachs, Rotbarsch, Ei, Margarine, Gouda, Milch, Butter
Bewegung an der frischen Luft / in der Sonne

P.S.: Eine Verbesserung der Spermienqualität dauert ca. 3 Monate, also Geduld...