Babywebs.de
 
     
 
 
 
 

myToys.de - Einfach alles für Ihr Kind
 
Modern-Baby | Rund ums Kind
 
Taufspüche  
  sind sind auf der Seite Taufe / Taufsprüche  
     
 
 
 
       
 
 
       
  Der Taufspruch wird dem Täufling im Taufgottesdienst als Segensspruch gesagt und erscheint in der Taufurkunde. Der Taufspruch ist etwas Persönliches, dass dem Täufling bei der Taufe mit auf den Weg gegeben wird. Er wird in der Regel von den Eltern ausgesucht und soll ausdrücken, was ihnen für ihr Kind besonders wichtig ist.  
 
   
   
   
   
   
   
     
  Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. 1 Mose 26, 24b

Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir
und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.
4 Mose 6, 24 - 26

Denn der Herr, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; er wird dich nicht verlassen.
5 Mose 4, 31

Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen
und entsetze dich nicht; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir in allem was du tun wirst.
Jos 1,9

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an.
1 Sam 16, 7

Du tust mit kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu
deiner Rechten ewiglich. Ps 16, 11

Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten
deiner Flügel. Ps 17, 8

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Ps 23, 1

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde
bleiben im Hause des Herrn immerdar. Ps 23, 6

Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr
ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen? Ps 27,1

Wer aber auf den Herrn hofft, den wird die Güte umfangen. Ps 32, 10b

Herr, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die
Wolken gehen. Ps 36, 6

Auf Gott hoffe ich und fürchte mich nicht; was können mir Menschen Tun? Ps 56, 12

Dennoch bleibe ich stets bei dir, denn du hälst mich bei meiner rechten Hand. Ps 73, 23

Der Herr ist mit mir, darum fürchte ich mich nicht; was können mir Menschen tun?
Ps 118, 6

Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele. Ps 121, 7

Von allen Seiten umgibst du mich und hälst deine Hand über mir. Ps 139, 5

Wer sich aber auf den Herrn verlässt, wird beschützt. Spr 29, 25b

Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin für dich Gott. Ich stärke
dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
Jes 43, 1b

Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen, aber meine Gnade solln nicht
von dir weichen, un der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen, spricht der
Herr, dein Erbarmer. Jes 54, 10

Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. Mt 28, 20b

Jesus Christus spricht: Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch.
Joh 14, 27a

In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden. Joh 16, 33

Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Röm 8, 14

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen. Röm 8, 28a

Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. 1 Mose 12, 2

Und siehe, ich bin mit dir und will dich behüten, wo du hinziehst, und will dich wieder
herbringen in dies Land. Denn ich will dich nicht verlassen, bis ich alles tue, was ich
dir zugesagt habe. 1 Mose 28, 15

Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir
und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.
4 Mose 6, 24-26

Du stellst meine Füße auf weiten Raum. Ps 31, 9b

Denn Weisheit wird in dein Herz eingehen, und Erkenntnis wird deiner Seele lieblich sein.
Besonnenheit wird dich bewahren und Einsicht dich behüten. Spr 2, 10f.

Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt. Mk 9, 23

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht wandern in Finsternis, sondern
wird das Licht des Lebens haben. Joh 8, 12
 
     
  Bücher zum Thema Taufsprüche / Taufe